Was tun, wenn die Coin gemuggelt wurde?

Bewertung:  / 3
SchwachSuper 

Da hat man also eine Coin vor einiger Zeit auf die Reise geschickt und stellt dann fest, daß keine Logs mehr kommen. Im letzten Cache ist sie angeblich nicht mehr oder der, der sie als letzter hatte, reagiert auf keine Anfragen mehr. Was tun? Nun, wech is wech, aber …

Nun, nichts wird die originale Coin zurück bringen. Das ist leider so. Das passierte mir auch schon. Eine Coin sollte irgendwo in Texas sein und das letzte Log, welches ich erhielt, war ein "leider nicht mehr im Cache". Eine andere Coin wurde von jemand mitgenommen und geloggt, aber nie mehr abgelegt. Der Cacher war erkennbar nicht mehr aktiv und reagierte auch auf mehrere E-Mails nicht. Schade und ärgerlich.

Ärgerlich auch, weil die Dinger ja auch nicht gerade preisgünstig sind. Das hat leider zur Folge, daß man immer seltener Coins in den Caches findet. Und ein einlaminiertes Photo der Coin finde ich persönlich gräßlich.

Im Z-Podcast #52 hat Martin das Thema aufgegriffen und da fiel mir ein, ich hab da ja auch noch was dazu in meinem digitalen Zettelkasten: An Stelle einer hochwertigen Coin kann man doch auch einen Stellvertreter reisen oder die Reise fortsetzen lassen? Ja, kann man. Zwei Anbieter möchte ich Euch hier zeigen:

RepliCoin sitzt in Texas und bietet günstige "Proxies" an. Diese stehen in verschiedenen Ausführungen zur Verfügung und werden dann mit Eurem gewünschtem Trackingcode versehen. Das Design der Proxies erinnert an Coins und nimmt Bezug darauf, daß es sich um einen "Stellvertreter" handelt, der die Mission für die echte Coin ausführt. Der Preis beginnt bei 2,99$, Mengenrabatt ist möglich.

Eine weitere Idee ist die vom LaserLogoShop aus Geesthacht, der im Z-Podcast vorgestellt wurde. Hier werden verschiedenste "Tokens" mittels Lasergravur in Acryl hergestellt. Neben vielen anderen interessanten Dingern gibt es hier die Serie “The Lost GeoCoins”. Ab 2,90 Euro kann man sich verschiedenste Motive aussuchen, die an den verlorenen Coin erinnern und den Trackingcode einlasern lassen. Das schaut mir ja schon sehr schön aus. Preislich nicht viel teurer als RepliCoin, insgesamt aber vermutlich wegen der Versandkosten günstiger. Und nach meinem Geschmack auch schöner.

Links:

 

Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren