Geocaching-Faltstock

Bewertung:  / 5
SchwachSuper 

Ich weiß nicht, wie es Euch geht, aber manchmal sucht man verzweifelt nach der Dose und überlegt sich, ob das Loch, das in Frage kommt frei von Getier ist. Vor allem, wenn man nicht in heimatlichen Gefilden cacht stellt sich mir dann auch die Frage, ob eventuell vorhandenes Getier harmlos ist oder eher nicht.

Aus diesem Grund suche ich dann öfters einen Stock zum Rumstochern. Nicht immer finde ich aber einen stabilen in der Natur. Einen großen Wanderstock möchte ich aber auch nicht mit rumschleppen. Vor allem wenn ich auf Dienstreise bin, wäre das auch mit dem Transport im Koffer erst mal ein Problem.

Gelöst habe ich es dann mit einem Faltstock, den ich bei Ebay gefunden habe. Der Verkäufer nennt es "Geo-Stick" Alu-Faltstick zum Geocachen inkl. Tasche!" Ich habe diese Tasche seit einiger Zeit an meinem Rucksack oder der kleinen Käschtäsch. Schnell zusammengesteckt und schnell wieder platzsparend verstaut.

Echt eine Empfehlung.

Kommentare   

 
# Balhiebers 2013-02-22 22:13
Danke für den Tip. Meiner neuer Stock (nein, ich bin keine 90 Jahre alt) ist heute angekommen, und auch unsere Katze hatte schon ihre Freude dran.
Antworten | Antworten mit Zitat | Zitieren
 

Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren