Macro: Copy to Dropbox

Bewertung:  / 5
SchwachSuper 

Wie vermutlich viele von uns nutze auch ich Dropbox, um Daten u. a. zwischen meinem PC und dem Smartphone zu synchronisieren. Anfangs nutzte ich das auch noch, um meine GSAK-Daten komfortabel zu übertragen und in GDAK zu nutzen. Bis es mir die Datenbanken zerhaute, weil ich ein Verzeichnis in der Dropbox als Datenverzeichnis für GSAK, als auch für GDAK nutzte. Ein neues Makro schafft hier Abhilfe.

 Das Makro nennt sich passenderweise CopyToDropbox und ist hier verfügbar. Voraussetzung dazu ist neben einem Dropbox-Konto (logisch) auch Windows 7, da auf Windowsbefehle zugegriffen wird, die in älteren Windows-Versionen noch nicht vorhanden waren.

Das Makro kopiert alle Datenbanken in das Verzeichnis "[Dropbox]\GSAK\data". Allerdings prüft es, welche Datenbanken tatsächlich aktualisiert wurden und kopiert nur diese. Damit wird die Datenmenge zur Übertragung reduziert und auch die Dauer verkürzt.

Standardmäßig wird das Verzeichnis "GrabbedImages" nicht (!) mit übertragen. Möchte man aber, daß dieses Verzeichnis mit synchronisiert wird, kann man die entsprechende Zeile im Macro einfach "aktivieren". Diese ist normalerweise auskommentiert.

Wie man ein Macro installiert, habe ich im Artikel Archivierte Caches in der Datenbank löschen bereits beschrieben.

Link: CopyToDropbox

Kommentare   

 
# Nuffy66 2013-02-20 16:50
Ich habe grad gesehen, daß es auch ein Makro für den umgekehrten Weg gibt: gsak.net/board/index.php?showtopic=24403&st=0&#entry182608

Viele Grüße,
Nuffy
Antworten | Antworten mit Zitat | Zitieren
 

Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren