Koordinatenermittlung - wie?

Bewertung:  / 3
SchwachSuper 

Steht man einem Ort, hat ein GPSr und will die Koordinaten ermitteln, ist das kein Problem. Hat man Koordinaten und will auf der Karte sehen, wo das ist, auch nicht. Aber was macht man, wenn man die Koordinaten eines Ortes wissen will, ohne dort zu sein?

Ganz einfach, man nutzt entsprechende Web-Services. Gut, auch Google Earth bietet diese Möglichkeit, aber nicht jeder hat es installiert oder will es installieren.

Ein Webservice, der dies anbietet, ist die Seite von den Cache-Test-Dummies. Man wählt auf der Karte in bekannter Art und Weise per Zoomen und Verschieben des Ausschnittes den Ort aus, von dem man die Koordinaten braucht und setzt den Marker. Ein Klick darauf liefert, und das ist das Angenehme und Besondere, die Koordinaten in verschiedenen Formaten. Man kann also das Format benutzen, das die Anwendung, für die man sie benötigt gerade braucht.

Ein zweiter Anbieter ist der Geocoder von Geocaching Events. Hier besteht die Möglichkeit, eine normale, postalische Adresse einzugeben. Ein Klick auf "Los!" liefert dann sofort zur Kontrolle den gefundenen Kartenausschnitt und die gesuchten Koordinaten im Dezimaformat. Eine Umrechnung in andere Formate muß man dann selber vornehmen. Dabei hilft dann http://rechneronline.de/geo-koordinaten/

 

Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren