Akku-Infos

Bewertung:  / 3
SchwachSuper 

Eines der wichtigsten Dinge, die ein Cacher so braucht, sind Akkus. Fürs GPS, für die Taschenlampe usw. Ärgerlich, wenn man dann zwar welche dabei hat, beim Einsetzen aber feststellt, daß diese nur noch einen Hauch mehr Ladung aufweisen, als die, die man rausgenommen hat.

Die Lösung hierfür sind sogenannte LSD (low self-discharge) oder Ready-2-use-Akkus, die auch über einen längeren Zeitraum nur eine sehr geringe Selbstentladung haben. Am bekanntesten in der Szene sind hier die eneloop-Akkus von Sanyo. Aber auch andere Hersteller und auch Lebensmittel-Discounter haben mittlerweile solche Akkus im Angebot. ich persönlich bin sehr zufrieden mit den "TRONIC Ready to Use" von Lidl.

Welche Hersteller gibt es aber noch und was ist von den Akkus zu halten? Die GOCacher haben sich dieses Themas angenommen und auf Ihrer Site eine ausführliche Übersicht verschiedener Akkus und deren Eigenschaften zusammengestellt.

Links:

 

Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren