MCC&SOCC Cito Event ist online!!!

Bewertung:  / 1
SchwachSuper 

Ladies and Gentleman,

wir sind hoch erfreut, Ihnen unser erstes Cito-Event vorstellen zu dürfen! ;-)

http://coord.info/GC46CA7

Um eine frühzeitige Anmeldung zwecks Planung wird gebeten.

Einen schönen Gruß vom Strothmann

Kommentare   

 
# Balhiebers 2013-03-12 16:46
Auf geht's, Leute! Im Augenblick sind wir erst sechzehn!
Antworten | Antworten mit Zitat | Zitieren
 
 
# Balhiebers 2013-03-21 12:54
Schlechte Neuigkeiten: Die Gemeinde Bruckmühl hat ihre Zusage wieder zurückgezogen, verweigert die Mitarbeit und gibt auch den Hinweis, dass aus naturschutzrech tlichen Gründen von März bis Oktober eine Aufräumaktion nicht gestattet ist (wußten die natürlich vorher nicht). Denn die bösen Müllsammler würden im Gestrüpp die boden- und heckenbrütenden Vögel beeinträchtigen . Das Datum ist also aus Sicht der Gemeinde Bruckmühl "unzulässig". Herr Führmann erlaubte sich noch den Hinweis, dass jede Gemeinde die etwas naturverbunden denke, eine solche Aktion nicht unterstützen wird.

Wenn wir also nicht in der Kürze der Zeit in einer anderen Gemeinde eine Zusage bekommen, müssen wir den CITO begraben. Grenzstein versucht schon, mit Sascha in Kontakt zu treten.
Antworten | Antworten mit Zitat | Zitieren
 
 
# Wanderratte67 2013-03-21 22:45
Kann man denn nicht "städtisch" aufräumen, wo man keine Viecher aufstöbern kann? Z.B. Bahnhof + Umgebung?
Antworten | Antworten mit Zitat | Zitieren
 
 
# Nuffy66 2013-03-23 15:50
Grundsätzlich ist es ja nicht so, daß das Problem mit den Vögeln nicht existieren würde. Auch hier auf der Website wurde dieser Gedanke ja aufgegriffen. Was mich nur etwas verwundert / verärgert: Erst signalisiert die Gemeinde Unterstützung und nun, nachdem die Vorbereitungen in vollem Gang sind oder vielleicht sogar schon fast abgeschlossen, rudert sie zurück. Und das mit der Begründung, daß das Datum aus Naturschutzgrün den "unzulässig" ist. Ja haben die denn bisher noch nach dem julianischen Kalender gearbeitet oder woher kommt diese plötzliche Erkenntnis?

Wenn durch die Aktion tatsächlich Vögel beim Brüten gestört werden können, und zwar mehr als durch Spaziergänger, dann ist es richtig, den CITO hier nicht durchzuführen. Aber ich hätte dann von der Gemeinde bereits beim ersten Kontakt einen entsprechenden Hinweis erwartet oder zumindest die Auskunft, daß man das erst prüfen muß.
Antworten | Antworten mit Zitat | Zitieren
 
 
# Balhiebers 2013-03-25 17:18
Die Stellen, die wir uns ausgesucht hatten, sind alles andere als die idealen Brutplätze für Vögel. Am Höglinger Weiher wollten wir vorne an der Hauptstraße aufräumen, an dem täglich viele LKWs und PKWs vorbeirauschen (deswegen schaut's da ja so aus). Und im Sommer sind die Weiher von Badegästen ziemlich gut besucht. Was da jetzt ruhig sein soll? Wenn ich ein Vogel wäre, würde ich mir einen Platz zum Brüten suchen.
Auch der Bahnhof stand zur Diskussion.
Aber was mich auch am meisten ärgerte, war der Zeitpunkt der Absage. Mal sehen, was Sascha noch in Kolbermoor erreicht.
Antworten | Antworten mit Zitat | Zitieren
 
 
# Balhiebers 2013-03-28 12:31
So, der CITO in Bruckmühl ist deaktiviert. In Kolbermoor sieht's besser aus. Mal abwarten.
Antworten | Antworten mit Zitat | Zitieren
 

Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren