Weitere Kartenquellen

Bewertung:  / 7
SchwachSuper 

 

Natürlich ist das nicht die einzige Möglichkeit, an OSM-Karten fürs Garmin zu kommen. Letztendlich greifen alle, die solche Karten anbieten, auf die selbe Datenbasis zu. Der Unterschied liegt darin, wie oft die fertigen Karten aktualisiert werden, für welche Gebiete sie zur Verfügung stehen und wie sie gerendert, also wie welche Objekte dargestellt werden.

Weitere Möglichkeiten, um sich OSM-Karten für sein Garmin zu organisieren (auch für MapSource), sind daher bspw.

  • http://www.kleineisel.de/blogs/index.php/osmmap/: Komplett Deutschland und auch die angrenzenden Länder, je nach Kachel (siehe dazu die Übersicht unter: http://www.kleineisel.de/ralf/gps/areas_germany.html). Gute optische Darstellung, routingfähig, mit Höhenlinien. Monatliches Update. Kleineisel bastelt derzeit auch an einer Karte fürs gesamte Alpengebiet. Nicht uninteressant!
  • http://garmin.na1400.info/routable.php: Die ganze Welt, routingfähig. Von der Farbgebung her eher einfache Darstellung. Aber die Kacheln können frei gewählt werden, das heißt man kann sich sein eigenes Gebiet, unabhängig von Ländergrenzen, zusammenstellen. Man erhält nach der Berechnung eine E-Mail mit einem Downloadlink, der 24 Stunden (?) gültig ist.
  • http://www.raumbezug.eu/ag/internet/osmGarmin.htm: Fertige Karten für Europa, Deutschland und Afrika. Die deutschen Bundesländer und "Gesamt-Deutschland" werden täglich neu erstellt, die europäischen Staaten alle drei Tage und Afrika sowie die afrikanischen Staaten alle sieben Tage.
  • http://openmtbmap.org/de/: Speziell gerenderte Wander- und Mountainbike-Karten. Wöchentliches Update. Beim Übertragen auf das Garmin darauf achten, daß man vorher ein geeignetes Farbschema wählt, sonst wird die Anzeige etwas flau. Leider keine grenzüberschreitende Darstellung, so daß man für unsere Gegend zwei Karten benötigt.
  • http://www.freizeitkarte-osm.de: Karten für viele, hauptsächlich europäische, Länder. Angenehme Darstellung, allerdings für mich etwas irritierend, daß Wege auch blau sein können (was ich eher mit einem Bach assoziiere) oder rot (was für mich auf eine Sperrung hindeuten würde)
  • http://download.mapsforge.org/maps/: Hier gibt es eine große Anzahl von Karten im *.map-Format für Geocaching-Apps wie c:geo oder GDAK.
  • http://extract.bbbike.org/: Frei wählbare Ausschnitte für Garmin und Smartphone-Apps. Vorgestellt bei uns im Blog: Offline-Karten erstellen für Garmin und Smartphone
  • Eine Riesenauswahl gibt es auch bei Computerteddy